Gott plus Urknall = X

© Wikipedia
© Wikipedia

Der katholische Theologe Hans Küng und der Astrophysiker Harald Lesch sprachen in einer dreiteiligen SWR-Radiosendung über Glaube und Naturwissenschaft

Am Donnerstag, den 13. Mai, strahlte der Sender um 8:30 Uhr im Hörfunkprogramm den ersten Teil einer dreiteiligen Reihe „Die Astrophysik und der Glaube“ aus.

„Wenn es etwa um den Urknall geht, um den Anfang unseres Universums, um die Frage nach der außerirdischen Intelligenz, um die Frage, wie sich aus Sternenstaub intelligentes Leben entwickeln konnte, zeigen sich – neutral formuliert – Berührungspunkte von Religion und Astrophysik“, so der SWR.

Diesen Punkten spüren der Theologe Hans Küng und Harald Lesch in den drei Sendungen nach.

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Ein interessanter Dialog, wie ich finde.

Advertisements

Autor: Charly

Wer bin ich? Kurz gefasst ein Mann, ’60er Baujahr, verheiratet in zweiter Ehe ohne Kinder. Seit 1978 bin ich bekennender Christ, nachdem ich ein Gotteserlebnis hatte. Bei den vielen Schubladen, die sich jetzt anbieten erschaffe ich eine neue und benenne mich als „leidenschaftlicher Christ“ oder „leidenschaftlicher Nachfolger Jesu“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s